title_5a15efccc400912159983621511387084

Wer sollte teilnehmen?

 

Das Handwerkscamp richtet sich an alle am Bau Beteiligte, wobei der Fokus auf der Bauausführung liegt. Falls sich Architekten anmelden, werden wir sie nicht ausschließen.

Im Wesentlichen geht um den fachlichen Austausch zwischen den einzelnen Gewerken vom Tiefbau und Hochbau. So freuen wir uns über die Teilnahme von Azubis, Gesellen, Polieren, Handwerksmeister, Betriebsleiter und Geschäftsführer von Betrieben und Unternehmen aus dem Bauhauptgewerbe wie aus dem Baunebengewerbe. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Bauunternehmen in der Bauindustrie, dem Baugewerbe oder gar nicht organisiert sind.

Doch auch Vertreter von Herstellern von Baumaschinen und Bauprodukten, sowie der Bauzulieferindustrie und auch Dienstleister für den Bau sind herzlich willkommen. Je vielfältiger die Zusammensetzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist, um so spannendere Ergebnisse werden wir erzielen.


Warum sollte man teilnehmen?     Welche Einschränkungen gibt es?

 

 

Top